Archiv 2014

MEYRA CUP 2014

NØRREMARKSHALEN IN VEJLE

Die weltweitgrößte Breitensportserie begann in diesem Jahr mit dem ersten MEYRA Cup in Vejle / Dänemark.
Es war ein erfolgreicher Tag für den gesamten Rollstuhlbasketballsport. 6 Teams gingen an den Start, um in das Finale nach Hannover einzuziehen. 3 Teams aus Deutschland und 3 Teams aus Dänemark.
Um 9 Uhr eröffnete der Kulturchef Dan Arnløv Jørgensen das Turnier. Dann wurden die Partner und Sponsoren des Turniers vorgestellt.
Die MEYRA GmbH und Sanitätshaus Schütt und Jahn waren die Hauptsponsoren.
Um 9.30 Uhr begannen die Gruppenspiele auf der halben Bahn. Ein spannendes Spiel, indem es gleich richtig zur Sache ging.
Nach den Gruppenspielen gab es eine kleine Pause. Hier hatte sich der Veranstalter ein super Überraschungsevent einfallen lassen, welches den Basketballspielern und Zuschauern sehr gefallen hat.
Das Rollstuhlbasketballfeld wurde geräumt und Pool Fitness Vejle trat in Erscheinung. Es wurden Sportübungen „an der Stange“ gezeigt. Alle hatten sehr viel Spaß und die Zuschauer applaudierten.
Wie immer in Vejle musste ein kleines Promispiel her. Wieder hat der Stadtrat aus Vejle eine Mannschaft zusammengestellt.
Als schlagkräftige Gegner hatte der Veranstalter prominente Berühmtheiten aus der Promiwelt Vejle gewinnen können. Auch dieses Mal wurde der Stadtrat Vejle, aber diesmal mit nur 13 – 11, geschlagen.
Wie immer in Vejle musste ein kleines Promispiel her. Wieder hat der Stadtrat aus Vejle eine Mannschaft zusammengestellt. Als schlagkräftige Gegner hatte der Veranstalter prominente Berühmtheiten aus der Promiwelt Vejle gewinnen können. Auch dieses Mal wurde der Stadtrat Vejle, aber diesmal mit nur 13 – 11, geschlagen.

Danach ging das Rollstuhlbasketballturnier weiter. Und alle kämpften um den MEYRA Cup Sieg in Vejle.
Im ersten Halbfinale traten zwei deutsche Mannschaften aufeinander. Adelby gegen Langenhagen. Adelby zeigte, dass sie gekommen waren, um zu siegen.
Das zweite Halbfinale war ein rein dänisches Match. Überraschend musste sich der Dänische Meister Viborg Dunkers geschlagen geben. Der Gegner Copenhagen Thunderwheels legte ein sehr gutes Spiel hin und gewann.
Das Finale stand dann fest. Adelby gegen Kopenhagen.
Aber vorher gab es noch die Kämpfe um die Plätze 3 bis 6 auszutragen.
Im Finale gab es ein heißes Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften Adelby und Kopenhagen. Das spannendste Spiel des Tages begann. Es ging Hin und Her über das gesamte Spielfeld. Sehr viele gute Spielzüge und Körbe am laufenden Band. Ein Spieler von jeder Mannschaft musste ausgewechselt werden. Nachteilig für Kopenhagen, da sie nur mit 5 Spielern nach Vejle gekommen waren.
In den letzten Minuten des Spiels zog Adelby davon und gewann, dass von beiden sehr gut gespielte Finale, mit 29 – 25.
Der erste MEYRA Cup 2014 war nun zu Ende und der verdiente Sieger war die Mannschaft SV Adelby.
Es war ein tolles und spannendes Event.
Vielen Dank an alle. Vejle würde sich freuen, auch im nächsten Jahr wieder einen MEYRA Cup zu organisieren.
Ihr seid immer wieder gerne in Vejle willkommen.

Ergebnisse MEYRA-Cup Vejle/Dänemark 2014

MEYRA-Cup - Pokal

Platzierung

1. SV Adelby
2. Copenhagen Thunderwheels
3. Viborg Dunkers
4. RSG Langenhagen
5. Nusse Rams
6. Vejle Rolling Devils

Vorrunde
Viborg DunkersSV Adelby26 - 33
SV AdelbyNusse Rams26 - 16
Nusse RamsViborg Dunkers20 - 28
Vejle Rolling DevilsRSG Langenhagen17 - 26
Copenhagen ThunderwheelsRSG Langenhagen22 - 12
Copenhagen ThunderwheelsVejle Rolling Devils40 - 6
Halbfinale
SV Adelby RSG Langenhagen42 - 10
Copenhagen ThunderwheelsViborg Dunkers35 - 27
Spiel Platz 5/6
Vejle Rolling DevilsNusse Rams17 - 27
Spiel Platz 3/4
RSG LangenhagenViborg Dunkers24 - 33
Finale
SV AdelbyCopenhagen Thunderwheels29 - 25
nach oben