Archiv 2016

Meyra-Cup 2016 in Schmölln

20. RBB – Turnier des TuS Schmölln e.V. in Verbindung mit dem Meyra-Cup erfolgreich abgeschlossen

Vor wenigen Wochen war es wieder einmal so weit, die Schmöllner Ostthüringenhalle stand an einem kompletten Wochenende ganz im Zeichen des Rollstuhlbasketballs.

Der TuS Schmölln e.V. hatte zum 20. Mal zu seinem traditionellen Rollstuhlbasketballturnier dem Meyra-Cup eingeladen, 13 Mannschaften aus ganz Deutschland und Österrreich waren dieser Einladung gefolgt.

Auch in diesem Jahr wurde dieses Turnier wieder auf zwei Ebenen durchgeführt. Im A-Turnier spielten in zwei Gruppen Mannschaften, die im obligatorischen Wettspielbetrieb stehen, im B-Turnier traten fünf Volkssportmannschaften „Jeder gegen Jeden“ an. Dieser Austragungsmodus hat sich in den vergangenen Jahren bewährt.

In einem überaus spannenden Turnierverlauf hatten sich für das Endspiel am Sonntag die Mannschaft vom BSC Rollers Zwickau II e.V. und die Vertretung des RSC Salzburg e.V. qualifiziert, das die Zwickauer durch einen energischen Endspurt für sich entscheiden konnten und damit den Pokal des Bürgermeisters nach Zwickau holten. Im Spiel um Platz drei behielt die Vertretung des Teams des RBB Niners Chemnitz I e.V. gegen die Rising Tigers Leipzig e.V. die Oberhand.

Im Turnier der Volkssportmannschaften wurde der gastgebende TuS Schmölln e.V. überlegender Turniersieger vor der Vertretung Rollende Basketballer Haßfurt e.V. Von allen teilnehmenden Mannschaften wurde erneut die gute Organisation, die fairen und spannenden Wettkämpfe und das kameradschaftliche Flair an beiden Wettkampftagen gewürdigt. Alle hoffen, dass dieses Turnier auch in den kommenden Jahren seine Fortsetzung finden wird.

Ergebnisse MEYRA-Cup Schmölln/Deutschland 2016

MEYRA-Cup - Pokal

Platzierung

A-Tunier

1. BSC Rollers Zwickau II e.V.
2. RSC Salzburg e.V.
3. RBB Niners Chemnitz I e.V.
4. Rising Tigers Leipzig e.V.

B-Tunier

1. TuS Schmölln e.V.
2. Rollende Basketballer Haßfurt e.V.

nach oben